🤍Handmade in Vienna🤍

Kostenloser Versand I ab 100€ I österreichweit I deutschlandweit

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Weiter einkaufen

Bügel-BH, Bralette oder No-Bra?

Gehörst du auch zu den Frauen, die direkt nach dem Heimkommen den BH ausziehen? Wenn du das Gefühl hast, dass du erst dann wieder frei atmen kannst, dann sitzt er definitiv falsch. Schätzungsweise tragen 40 bis 60 Prozent der Frauen einen BH, der nicht richtig sitzt. Ob zu groß, zu klein oder zu unförmig – ein unpassender Sitz ist nicht nur unbequem sondern kann auch gesundheitlichen Folgen mit sich bringen. 


Vorsicht beim BH-Kauf: Was ein falsch sitzender BH für Risiken mit sich bringt 

Bei BH’s mit Bügel ist es besonders wichtig, dass du die richtige Größe für dich wählst. 

Nichts sollte einschneiden, drücken oder den Busen verformen. Bei einem zu engen Unterbrustband wird die Bewegungsfreiheit eingeschränkt, was die Atmung behindern kann. Auch Kopf- und Rückenschmerzen, sowie Verspannungen in der Schulter und im Nacken können als Folge von einem unpassenden BH auftreten. Du fragst dich jetzt bestimmt, wie du die richtige Größe für dich herausfinden kannst – das ist nämlich gar nicht so einfach. Der Bügel sollte auf keinen Fall auf der Brust liegen sondern sie umschließen. Der BH sollte waagerecht sitzen, da man sich sonst eine falsche Körperhaltung angewöhnen kann. Die Körbchengröße muss auch stimmen, damit das Bindegewebe nicht verformt wird. 

Wenn du dich jetzt überfordert fühlst: Größentabellen im Internet oder Beratungen in Dessousfachgeschäften können dir bei der Größenwahl behilflich sein. 


Mythos: Nur Bügel-BH’s geben Halt? 


Während der Trend früher in Richtung Bügel-BH’s mit Super Push-Up Effekt ging, sieht es heutzutage (zum Glück!) anders aus. Natürlichkeit und Komfort ist im Zuge der Body Positivity Bewegung immer mehr in den Vordergrund gerückt. Einige Frauen verzichten komplett auf einen BH, für andere wäre das undenkbar.  

Eine gute Alternative zum klassischen Bügel BH stellen Bralettes dar: Sie sind nicht nur bequem, sondern unterstreichen die natürliche Form der Brust. 

Du denkst, dass nur Bügel-BH’s ausreichend Halt geben können? Falsch! 

Bralettes sind auch für größere Brüste geeignet - hierbei ist ein festerer Stoff und ein breiter Bund empfehlenswert. 

Die richtige Größe ist natürlich ebenso wichtig, jedoch kann man bei bügellosen BH‘s nicht allzu viel falsch machen. 



Es kursieren lauter Gerüchte und Mythen rund um das Thema und jede/r hat eine andere Meinung dazu. Fest steht: Jede Frau muss für sich selber herausfinden, welche Art von BH (oder kein BH) für sie am besten geeignet ist. Das Wichtigste: auf keinen Fall solltest du dich beim Tragen eingeengt fühlen, es sollte nichts einschneiden oder kneifen. 




Quellen: 

https://www.apomio.de/blog/artikel/bhs-stutze-fur-den-alltag-oder-schadlich-fur-den-busen

Kommentare (0)

Kommentar schreiben